Ernährung und Gesundheit

Wie füttere ich das kleine Kätzchen?

1402202101 698711dc5d o 56a111d23df78cafdaa917c4

Wie füttere ich ein Kätzchen zu Hause?

Die tägliche Gewichtszunahme ist ein Hinweis darauf, dass das Futter den Ernährungsbedürfnissen der Kätzchen entspricht. Sie müssen die Kätzchen jeden Tag zur gleichen Zeit wiegen, um nicht nur eine angemessene Gewichtszunahme sicherzustellen, sondern auch um die Menge zu berechnen, die sie bei jeder Fütterung fressen sollten. Das Kätzchen sollte 113 Gramm pro Tag zunehmen. Je jünger die Kätzchen sind, desto mehr müssen sie gesäugt werden. Die Häufigkeit ist sehr wichtig für die Verdauung und es sollte beachtet werden, dass das Kätzchen kleine Mengen leichter verdaut. Wenn Sie glauben, dass das Kätzchen nicht genug frisst, bringt das vorgetäuschte Stillen es in Bewegung.

Tipps für die Flaschenfütterung von Kätzchen

  • Kätzchen müssen warm sein, wenn ihre Körpertemperatur niedrig ist, können sie nicht richtig verdauen.
  • Kombinieren Sie 1 Teil Katzenfutter in Pulverform mit 2 Teilen Wasser. (Gib ihnen niemals Kuhmilch)
  • Kätzchen sollten 2 Esslöffel Formel pro 113 g in einem Zeitraum von 24 Stunden gefüttert werden.
  • Füttern Sie Kätzchen unter 2 Wochen mindestens alle 2 Stunden.
  • Kätzchen im Alter von 2-4 Wochen sollten alle 3-4 Stunden fressen. Wenn sie nachts länger schlafen, wecken Sie sie nicht zum Füttern auf.
  • Füttern Sie schwächere Kätzchen oder Kätzchen, die nicht genug fressen.
  • Es kann bei jedem Kätzchen individuelle Unterschiede in der Häufigkeit und Menge geben.
Wie füttere ich ein Kätzchen, dessen Mutter gestorben ist?
Wie füttere ich ein Kätzchen, dessen Mutter gestorben ist?

Wie füttere ich ein Kätzchen, dessen Mutter gestorben ist?

1 – Das Essen sollte warm sein, nicht heiß.

2 – Legen Sie das Kätzchen beim Füttern niemals auf den Rücken. Dies könnte dazu führen, dass er erstickt. Legen Sie ein dickes Handtuch unter ihren Bauch, damit sie das Gefühl haben, an ihrer Mutter zu nuckeln. Das Kätzchen wird saugen wollen, als würde es seine Mutter massieren.

3 – Überlassen Sie ihm die Sauggeschwindigkeit. Wenn Sie Blasen in der Flasche sehen, gibt es kein Problem. Jede Katze wird in ihrem eigenen Tempo gefüttert.

4 – Ein 45-Grad-Winkel ist angemessen, um ein Verschlucken von Luft zu verhindern.

5 – Wenn Sie nicht mit einer Flasche füttern können, versuchen Sie es mit einer Spritze. Wenn er nicht saugen will, reibe seine Stirn und seinen Rücken. Dies wird sie zum Fressen anregen.

6 – Wenn das Kätzchen begonnen hat, ständig auf die Flaschenspitze zu beißen, bedeutet dies, dass die Zeit der Entwöhnung näher rückt. Nach dieser Zeit können Sie für eine Weile Formel in einem kleinen Teller geben.

7 – Kätzchen können sehr unordentlich sein, wenn sie essen. Sie schmieren ihr Essen überall hin. Stellen Sie sicher, dass sie nach dem Füttern trocken und sauber sind.

Folgen Sie uns, um uns zu unterstützen – Instagram #mamabankturkiye